Warum Du auch mit deinen Freunden Weihnachtstraditionen entwickeln solltest

Letztes Jahr habe ich meine „örtlichen“ Freunde am 2. Advent zum Kaffee eingeladen. Ich stand unendlich lange in der Küche, habe mir in meinem ganzen Leben noch nicht so viel Mühe mit der Tischdekoration gegeben und der Nachmittag mit meinen Freunden ging in einen Abend mit meinen Freunden über und es war einfach sehr schön.

Dieses Jahr haben wir alle mehr um die Ohren gehabt und so schade ich es auch finde, so hatte ich doch bisher nur an einem Tag Zeit, an dem ich dann  mit Kind, Kegel und Freundin Plätzchen gebacken habe.  Vanillekipferl, Marzipanplätzchen und so… Kugeln.

Stollen. Ich habe dieses Jahr auch Stollen gebacken und war sogar ein Mal auf dem Weihnachtsmarkt, aber eigentlich nur, um etwas zu essen und danach sind wir sofort in ein Restaurant inkl. Anruf bei der Polizei, aber da gebe ich mir nicht die Schuld für…

Worauf ich eigentlich hinausmöchte ist, dass Weihnachten dieses Jahr eigentlich ein wenig zu kurz gekommen ist und da ich nicht mehr nah bei meinen Eltern wohne, habe ich das Gefühl, dass es wichtiger den je geworden ist, dass man Weihnachtstraditionen mit den Freunden formt.

Ihr werdet einander noch näher kommen

Ja, in einer Freundschaft steht man sich schon sehr nahe, aber an Weihnachten unternimmt man Dinge zusammen, die man nur an Weihnachten zusammen unternehmen kann und die Erinnerung und Vorfreude trägt man das ganze Jahr mit sich.

Außerdem bietet es die Möglichkeit eine Bindung zu Menschen aufzubauen, zu denen man während des Jahres sonst schwieriger eine aufbauen kann. Zu den Kollegen zum Beispiel.

Es lässt etwas vom Weihnachtsstress ab

Geschenke, Wein und Käse, Weihnachtspost, Speisepläne, Dekoration, alle Menschen müssen gleichzeitig auf die Straße und in die Läden, es ist immer alles voll und die Schlangen sind immer doppelt so lang.
Mit einer Freundin oder einem Freund etwas zu unternehmen, was keinen dieser Punkte beinhaltet, gibt uns die Pause vom Stress, die wir uns verdient haben.

Weihnachten bleibt reserviert für die Familie

Ich bin leider nicht mehr häufig im Haus meiner Eltern und wenn, dann finden sich doch immer noch so viele weitere Termine ein, dass man die Zeit weniger mit den Eltern verbringt, als man eigentlich möchte.
Weihnachten ist die Zeit des Jahres, in der ich mir nichts anderes vornehme, als Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Und ich spreche von Weihnachten.

Wieso nicht die Zeit vor Weihnachten darauf verwenden, mehr Zeit mit den Freunden zu verbringen. Das ganze Jahr über dreht sich das Leben um die Arbeit, Einkauf, den Herd, das Bett und zwischendurch um die Steuererklärung. Ein persönlicher Favorit.
Vom Totensonntag an bis es Zeit ist ins heimatliche Nest zurückzukehren, soll in Zukunft meine Zeit meinen Freunden gehören.

Es hilft denen ohne Familie in Stimmung zu kommen

„Ohne“ Familie ist vielleicht übertrieben. In meinem Fall. In deinem Fall vielleicht nicht.
Mein Bruder hat einen Kumpel, den er im Studium in Norwegen kennengelernt hat. Er ist Israeli. Jude. Feiert kein Weihnachten, studiert jetzt aber in Dänemark. Es ist interessant, wenn er mit uns Weihnachten feiert und irgendwie derjenige ist, der noch am ehesten Lust hat in die Kirche zu gehen.
Oder die zahlreichen Austauschschüler, die bei uns gewohnt haben und Angst vor den Stichflammen unserer Weihnachtsbaumkerzen hatten, während meine Familie einfach entspannt weiteraß.
Und auch beim Grinch ging es doch eigentlich darum, dass er nicht Weihnachten nicht mochte, sondern die Menschen, die ihn zuvor schlecht behandelt hatten.

Wenn Du deine eigenen Weihnachtstraditionen starten möchtest, dann habe ich hier ein paar Vorschläge für dich:

Julklapp

Julklapp ist so wunderbar harmlos und doch so schön. Julklapp bietet den Unterhaltungsrahmen für eine schöne Runde mit Kaffee und Kuchen, jeder bekommt ein kleines Geschenkt (und nicht jeder von jedem…. entspannend) und wenn man vorher den maximalen Preis des Geschenkes festlegt, muss niemand sein Budget sprengen.

Käse und Wein

Bei mir eher… ich mag weder Käse noch Wein… Whisky Sour und… Chips. -.-
Aber bei den Gesprächen kann man Ideen für Weihnachtsgeschenke abgreifen und den notwendigen Weihnachtsgeschenkebummel organisieren.

Pyjamas und Weihnachtsfilme

Ich habe vorgestern Abend entdeckt, dass endlich „Tatsächlich Liebe“ und „the holiday“ auf Netflix erhältlich ist.

Tatsächlich LIebe…
LIebe braucht keine Ferien

Gestern erst beide Filme gesehen. Jetzt nach den Trailern schon wieder Lust und ich weiß, was ich heute Nachmittag machen werde.

Jetzt müsste ich mir nur noch ein paar Freunde dazu ins Haus holen, aber es ist wie es ist: Dieses Jahr haben wir alle einfach zu viel zu tun.

Weihnachtsgeschenkebummel

Wichtig ist das alkoholfreie Heißgetränk vor dem Bummel (Starbucks, Balzac, von Zuhause) und das alkoholische Heißgetränk nach dem Bummel (Weihnachtsmarkt). Die Einkäufe vielleicht vorher zum Auto bringen und dann mit dem Bus nach Hause fahren….(…) Okay, mein Plan hat Schwachstellen, aber ich stelle es mir trotzdem schön vor.

Geschenke gemeinsam einpacken

Ich habe eine gigantische Pinwand auf Pinterest allein mit Ideen, wie man Geschenke kunstvoll verpacken kann. Stell dir vor Du kannst nicht nur aus deinem eigenen Verpackungsmaterial schöpfen, sondern auch noch aus dem Fundus deiner Freunde! Und umgekehrt. Und dazu gibt es das obligatorische Heißgetränk, die leckeren, selbstgebackenen Kekse, die Kerzen auf dem Adventskranz und gleichzeitig den nächsten Punkt:

Weihnachtslieder-Karaoke-Nacht

Ab Totensonntag dudelt Weihnachtsmusik durch meine Wohnung. Warum nicht die Freunde einladen und die Lieder einfach selbst singen?
Ich empfehle Michael Bublé, Mariah Carey,  Nat King Cole und auf jeden Fall Wham! (!!!)


Hast Du schon Traditionen mit deinen Freunden gegründet? Welche Traditionen mit deinen Freunden und deiner Familie sind Dir die liebsten?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.